• Christoph Stelzer

Was unsere Kunden über Ihre Finanzierung (nicht) sagen

Wenns um die Finanzen geht, spricht man selten gerne und (fast) nie offen darüber. Das kennen wir sowohl aus unserer eigenen Erfahrung, als auch aus unserem Freundeskreis. Auch unsere Kunden, die bei ihrer Finanzierung eine tolle Unterstützung durch uns genossen haben, sprechen selten offen über die positiven Erlebnisse.


Aber warum ist das so?

Einerseits ist es in Österreich seit vielen Jahren so, das Finanzen ein höchst-persönliches und familieninternes Thema sind. Mit einem Berater darüber zu sprechen ist oft noch schwerer als mit einem Banker. Aber diesen Schritt haben unsere Kunden ja bereits überwunden.


Andererseits nimmt eine Finanzierung eine zentrale Rolle in einer weitreichenden Veränderung des eigenen Lebens ein. Denn egal ob ein Haus oder eine Wohnung gekauft wird, steht dann meist der Umzug und somit eine große Veränderung im Leben an. Noch größer ist die Veränderung bei Häuselbauern: Für diese ist die Finanzierung ja erst der Startschuss für einen mehrere Monate bzw. Jahre andauernden Bauphase mit anschließendem Umzug.


Wenn man bedenkt, wie hoch die mögliche Ersparnis und um wieviel geringer die Fehlerwahrscheinlichkeit bei einer Unterstützung durch einen Profi ist, geht daher meist einfach unter. Unser Software-Partner im Finanzierungsbereich hat sich das zum Anlass genommen um mit einer Familie exemplarisch über die Erlebnisse bei der eigenen Wohnbaufinanzierung zu sprechen und darüber ein Video zu drehen,


Weil uns das Video gefällt und es tatsächlich praxisnah ist, möchten wir es auch in unserem Beitrag einbetten, aber sieh einfach selbst:

Wenn dir deine Mitmenschen am Herzen liegen, sprich auch darüber und wenn du aktiv Geld sparen möchtest, kontaktiere uns: Einfach. Unverbindlich. Kostenlos.

14 Ansichten

IMPRESSUM & DATENSCHUTZ ©2019-2020 bentum OG